Direkt zum Inhalt
PhomemoPhomemo
10 kreative Ideen zum Selbermachen von Bändern mit einem Thermo-Etikettendrucker
Table of Contents🎁

10 kreative Ideen zum Selbermachen von Bändern mit einem Thermo-Etikettendrucker

Table of Contents🎁

  • Ausrüstung, die zum Bedrucken des Farbbands benötigt wird
  • Wie bedrucke ich Farbbänder mit einem Thermoetikettendrucker?
  • 10 kreative Bastelideen für DIY-Bänder

Satinband ist ein unverzichtbares Accessoire beim Verpacken von Geschenken. Durch die Verzierung mit Bändern wird die Verpackung filigraner und verleiht den Geschenken viel Charme.Aber haben Sie schon einmal davon gehört, Satinbänder mit einem Thermoetikettendrucker zu bedrucken?

Bänder haben eine Textur, die sich wie Seide anfühlt, mit einer weichen und glatten Oberfläche und sind dicker als gewöhnliche Satinbänder. Bänder sind in verschiedenen Grundfarben erhältlich und Sie können je nach Bedarf unterschiedliche Wörter und Muster auf die Bänder drucken. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Benutzer besser gerecht zu werden, hat Phomemo einen Thermoetikettenhersteller auf den Markt gebracht, der durch unabhängige Innovation sowie Forschung und Entwicklung Etiketten mit Bändern versehen kann.Lassen Sie uns nun einige kreative Möglichkeiten zur Herstellung einzigartiger Bänder erkunden.

Ausrüstung, die zum Bedrucken des Farbbands benötigt wird

Etikettendrucker: Es gibt viele Thermoetikettendrucker auf dem Markt, aber nicht alle sind in der Lage, auf Bändern zu drucken. Stellen Sie sicher, dass Sie über einen Thermoetikettendrucker verfügen, der speziell für das Bedrucken von Farbbändern entwickelt wurde.Wählen Sie eine zuverlässige Marke, die für ihre Qualität und Kompatibilität mit dem Farbbanddruck bekannt ist.

Bandetikett: Passen Sie Ihre Bandetiketten an, indem Sie Ihre Lieblingsfarbe, Ihren Lieblingsstil und Ihr Lieblingsmaterial auswählen. Thermodrucker können in der Regel Satinbänder verarbeiten und bieten Ihnen somit vielfältige Möglichkeiten zur Personalisierung. Berücksichtigen Sie die Textur, Breite und Farbe der Bandetiketten, um Ihre Projekte nahtlos zu ergänzen.

Thermal label maker

Wie bedrucke ich Bänder mit einem Thermoetikettendrucker?

Schritt 1: Bereiten Sie Ihren Etikettendrucker vor

Stellen Sie sicher, dass der Etikettendrucker eingeschaltet und über Bluetooth mit Ihren Mobilgeräten verbunden ist.

Schritt 2: Bandetikett laden

Öffnen Sie das für Farbbandetiketten vorgesehene Fach am Etikettendrucker. Legen Sie die Satinband-Etikettenrolle sicher in das Fach ein und achten Sie darauf, dass sie richtig ausgerichtet ist. Schließen Sie das Fach fest, um Störungen beim Drucken zu vermeiden.

Schritt 3: Entwerfen Sie Ihr Bandetikett

Verbindet Ihre mobilen Geräte, um Ihr Bandetikettendesign zu erstellen. Passen Sie das Design an, indem Sie Text, Symbole oder Grafiken nach Ihren Wünschen hinzufügen. Passen Sie den Schriftstil, die Größe und die Ausrichtung an, um das gewünschte Aussehen Ihres Bandetiketts zu erzielen.

Schritt 4: Druckeinstellungen festlegen

Navigieren Sie durch das Einstellungsmenü des Etikettendruckers, um Einstellungen speziell für den Farbbanddruck zu konfigurieren. Wählen Sie die entsprechende Etikettengröße aus und passen Sie die Druckqualitätseinstellungen nach Bedarf an. Stellen Sie sicher, dass der Thermodrucker richtig kalibriert ist, um Fehlausrichtungen oder Druckfehler zu vermeiden.

Schritt 5: Drucken starten

Sobald Ihr Design fertiggestellt und die Druckeinstellungen festgelegt sind, starten Sie den Druckvorgang auf dem Etikettendrucker. Überwachen Sie den Druckfortschritt und stellen Sie sicher, dass das Satinbandetikett reibungslos und ohne Staus oder Unterbrechungen transportiert wird.

Schritt 6: Bandetikett anbringen

Nachdem der Druckvorgang abgeschlossen ist, entfernen Sie das bedruckte Satinbandetikett vorsichtig aus dem Etikettendrucker. Schneiden Sie bei Bedarf überschüssiges Farbbandmaterial ab, um ein sauberes und professionelles Finish zu erzielen. Bringen Sie das Bandetikett auf der gewünschten Oberfläche an, z. B. auf Geschenkverpackungen oder Kunsthandwerk, und stellen Sie sicher, dass es sicher haftet.

10 kreative Bastelideen für DIY-Bänder

  • iPad-Hülle mit Schleife zum Selbermachen

Um eine iPad-Hülle mit Band zu basteln, besorgen Sie Ihre Materialien: eine einfache iPad-Hülle, verschiedene Bänder, eine Schere, Stoffkleber und alle gewünschten Verzierungen. Messen Sie zunächst die Abmessungen Ihrer iPad-Hülle und schneiden Sie die Bänder entsprechend zu. Stellen Sie sicher, dass sie lang genug sind, um die gesamte Oberfläche abzudecken. Ordnen Sie als nächstes die Bänder in einem Muster oder Design Ihrer Wahl an, legen Sie sie flach aus, bevor Sie sie auf das Gehäuse kleben. Verwenden Sie Stoffkleber, um jedes Band an Ort und Stelle zu befestigen und so ein glattes und gleichmäßiges Finish zu gewährleisten. Lassen Sie unbedingt Öffnungen für die Kamera, Tasten und Anschlüsse frei. Sobald die Bänder festgeklebt sind, lassen Sie die Hülle vollständig trocknen, bevor Sie Ihr iPad einsetzen. Mit Ihrer eigenen, personalisierten iPad-Hülle mit Schleife verleihen Sie Ihrem Gerät einen Hauch von Flair und Schutz und zeigen gleichzeitig Ihre Kreativität für alle sichtbar.

ribboniPad case
  • DIY-Band-Schlüsselanhänger

Stellen Sie Ihre Lieblingsbänder, Schlüsselringe und Schlüsselbundteile zusammen. Schneiden Sie das Band in die gewünschte Länge und achten Sie darauf, dass es lang genug ist, um es durch den Schlüsselring zu schlingen und sicher zu binden. Kombinieren Sie Farben und Muster, um Ihren einzigartigen Stil widerzuspiegeln. Befestigen Sie die Bänder am Schlüsselring, verknoten Sie sie fest und schneiden Sie überschüssiges Material ab. Mit einem Thermoetikettendrucker können Sie Ihren Lieblingsmarkennamen auf Bandetiketten drucken. Mit diesen auffälligen Accessoires werden Sie Ihre Schlüssel nie wieder verlegen.

ribbon keychains

 

  • Haarspangen mit Schleife zum Selbermachen

Besorgen Sie sich ein paar Krokodilklemmen, ein Band, eine Schere und eine Klebepistole. Schneiden Sie das Band in zwei Stücke, eines kürzer als das andere. Falten Sie jedes Stück zu einer Schleife und befestigen Sie die Mitte mit Kleber. Befestigen Sie die Schleifen mit mehr Kleber an den Krokodilklemmen und lassen Sie sie vollständig trocknen. Diese bezaubernden Clips verleihen jeder Frisur einen Hauch von Süße.

ribbon bow hair clips

 

  • DIY Bandarmband

Hier ist eine detaillierte Anleitung zum Weben eines Bandarmbandes:

  • Schneiden Sie vier gleich lange Bänder.Sammeln Sie ein Ende der Bänder, machen Sie einen Knoten und befestigen Sie es an einem Tisch.
  • Nehmen Sie das Band ganz links, wickeln Sie es um die beiden mittleren Bänder und fädeln Sie es durch deren Mitte. Ziehen Sie beim Weben das Band fest, um die zylindrische Form des Armbands beizubehalten.
  • Nehmen Sie das Band ganz rechts und wickeln Sie es um die beiden mittleren Bänder. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie vier Stränge vor sich, wobei der obere Teil der beiden mittleren Stränge leicht miteinander verdreht ist. Nehmen Sie das Band ganz rechts unterhalb der beiden mittleren, wickeln Sie es darum und fädeln Sie es dann durch die Mitte. Sie müssen das Webband mit Ihrer dominanten Hand festhalten und die beiden mittleren Bänder mit der anderen Hand festhalten.
  • Weben Sie das Armband weiter mit den Bändern ganz links und ganz rechts. Um eine zylindrische Form beizubehalten, wickeln Sie das äußerste Band kontinuierlich von unterhalb der beiden mittleren, fädeln Sie es durch deren Mitte und ziehen Sie es fest. Stoppen Sie, wenn noch etwa 3 cm Band übrig sind.
  • Wenn Ihnen das Band ausgeht, machen Sie am Ende einen Knoten und lassen Sie dabei mindestens 3 cm Abstand zum Ende. Anschließend wickeln Sie das Armband um Ihr Handgelenk. Entfernen Sie das Klebeband, mit dem ein Ende befestigt ist. Wickeln Sie das gewebte Armband um Ihr Handgelenk. Drehen Sie die Enden des Armbands zusammen und machen Sie einen Knoten, um zu verhindern, dass es sich löst.

     ribbon bracelet

     

    • Traumfänger aus Band zum Selbermachen

    Um einen Traumfänger aus Band zu basteln, benötigen Sie einen Stickrahmen, verschiedene Bänder, Federn, Perlen und eine Heißklebepistole. Wickeln Sie zunächst ein Band um den Reifen und befestigen Sie ihn dabei mit Kleber. Als nächstes schneiden Sie Bänder unterschiedlicher Länge ab und befestigen sie zusammen mit Federn und Perlen an der Unterseite des Reifens, sodass ein faszinierender Wasserfall entsteht. Hängen Sie es in die Nähe Ihres Bettes, um Ihre Träume stilvoll einzufangen.

    ribbon dream catche
    • DIY Band-Haargummis

    Stellen Sie für diese bezaubernde Kreation Ihre Lieblingsbänder, Gummibänder und Scheren zusammen. Schneiden Sie zunächst das Band in die gewünschte Länge und stellen Sie sicher, dass es lang genug ist, um es bequem um Ihr Haar zu binden. Führen Sie dann einfach ein Ende des Bandes durch das Gummiband und binden Sie es fest. Wiederholen Sie diesen Schritt für so viele Haargummis, wie Sie möchten, und voilà, Sie haben eine farbenfrohe Kollektion an Haaraccessoires.

     

    ribbon hair ties

     

    • DIY-Band-Lesezeichen

    Band-Lesezeichen, ein praktisches und charmantes Kunsthandwerk, perfekt für Buchliebhaber. Schneiden Sie zunächst ein Stück Band auf die gewünschte Länge zu, normalerweise etwa 10–12 Zoll. Um eine persönliche Note zu verleihen, sollten Sie einen Thermoetikettendrucker verwenden, um Ihre Lieblingszitate oder -phrasen auf Bandetiketten zu drucken. Dies verleiht Ihren DIY-Lesezeichenbändern eine zusätzliche Individualisierungsebene und ermöglicht es Ihnen, Ihren Leseaccessoires Ihre eigene Persönlichkeit zu verleihen. Sobald Ihr Lesezeichen fertig ist, können Sie Ihren Platz in Ihrem Lieblingsbuch markieren. Mit endlosen Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung sind selbstgemachte Lesezeichenbänder eine wunderbare Möglichkeit, Ihrem Leseerlebnis Persönlichkeit zu verleihen.

    ribbon bookmarks

     

    • DIY Bandblumen

    Bandblumen eignen sich perfekt, um jedem Bastelprojekt einen Hauch von Laune zu verleihen. Schneiden Sie zunächst ein Stück Band ab und falten Sie es zu Schlaufen, um Blütenblätter zu formen. Befestigen Sie die Schlaufen an der Basis mit Faden oder Kleber, wiederholen Sie den Vorgang dann mit weiteren Bandstücken und legen Sie sie übereinander, um eine volle Blume zu erhalten. Für eine ganz besondere Note fügen Sie einen Knopf oder eine Perle in der Mitte der Blume hinzu. Egal, ob Sie Kleidung, Accessoires oder Wohndekoration verschönern, selbstgemachte Bandblumen werden Ihren Tag mit Sicherheit verschönern.

     

    ribbon flowers

     

    • Häkeln mit Band
    Das Häkeln mit Bändern verleiht traditionellen Häkelprojekten eine einzigartige Note. Wählen Sie zunächst ein Band aus, das Ihnen hinsichtlich Breite und Textur gefällt. Nehmen Sie als nächstes eine große Häkelnadel, die für die Dicke des Bandes geeignet ist. Beginnen Sie mit einem Schlupfknoten und häkeln Sie dann wie gewohnt, indem Sie Stiche Ihrer Wahl machen, z. B. Einzelhäkeln oder Stäbchen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Stichen und Mustern, um Texturen und Designs zu schaffen, die auffallen. Das Häkeln mit Bändern eröffnet eine Welt voller kreativer Möglichkeiten, also haben Sie keine Angst, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen!
    Crocheting with ribbon
    • Ohrringe mit Bändern zum Selbermachen

    Bandohrringe sind ein stilvolles Accessoire, das Sie ganz einfach zu Hause herstellen können. Schneiden Sie zunächst zwei gleich lange Bänder ab und achten Sie darauf, dass sie lang genug für Ohrringe sind. Falten Sie jedes Band in der Mitte und befestigen Sie Ohrringhaken am gefalteten Ende. Sie können zusätzliches Flair verleihen, indem Sie Perlen oder Anhänger in das Band einarbeiten, bevor Sie die Haken anbringen. Um ein Ausfransen zu verhindern, versiegeln Sie die Enden des Bandes entweder mit der Hitze eines Feuerzeugs oder mit Stoffkleber.

    ribbons earrings


     


        Hinterlasse einen Kommentar

        Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht..

        Warenkorb 0

        Dein Warenkorb ist leer

        Beginn mit dem Einkauf

        THE ITEMS IN YOUR BAR ARE

        LOW IN STOCK

        VIEW MY BAG

        Continue Shopping

        We use cookies to ensure the best experience on our website and assist with our marketing efforts. By continuing to browse, you agree to our cookie policy.