8 „Wie wir uns kennengelernt haben“-Geschichten, die Ihre Erinnerungen berühren könnten. – Phomemo

Kaufen Sie eine M03 und erhalten Sie eine Creative Suite kostenlos

Phomemo provides global free shipping services. Due to many factors affecting international logistics, some logistics tracking numbers have not been updated in time, which is normal. Please rest assured, your express will be delivered, please contact us if you have any questions

8 „Wie wir uns kennengelernt haben“-Geschichten, die Ihre Erinnerungen berühren werden.

1.Ich habe meinen langjährigen Freund bei der Autopsie eines Heroinsüchtigen kennengelernt. Ich wurde ohnmächtig und er bot mir Cracker an und es ist jetzt fünf Jahre her und wir sind immer noch glücklich verliebt.

—Kelsey Lindberg über Facebook



2.Es war Erstsemester Jahr des Gymnasiums. Ich saß im Bus, der nach Hause fuhr. Jemand tippte mir auf die Schulter
— Ich drehte mich um und da war er. Er sagte: 'Entschuldigen Sie, mögen Sie Kuchen?'

Überrascht platzte ich heraus: 'Ja.' Dann fragte er: 'Welche Art?' Ich antwortete: ‚Blaubeerkuchen.' Er sagte danke und drehte sich um. Das war es! Er wollte nur meine Kuchenvorliebe wissen.

Wir haben uns anderthalb Jahre später verabredet. Zwölf Jahre später haben wir geheiratet und ich sitze neben meiner Tochter und schaue
Zeichentrickfilme :-)

—paleobjt26 über BuzzFeed



3.Wir haben beide für Rollen in einer musikalischen Adaption von School House Rock vorgesprochen! Ich war wegen eines
verheerenden Breakdance-Vorfalls auf Krücken, aber ich stand trotzdem auf und schnallte Greases 'Hopeless Devoted' an.

Er folgte meinem Vorsprechen, indem er 'Moon River' sang und dabei absolut faszinierend aussah sein My Chemical Romance-Shirt.
Wir haben beide die Rollen bekommen und verbrachten die nächsten Monate damit, uns kennenzulernen, während wir über den richtigen Gebrauch von Adjektiven und 'I'm Just a Bill' sangen.

Die letzte Nacht von In der Show hat er mir beigebracht, wie man einen Kuss inszeniert und das war es. Acht Jahre später bin ich stolz sagen zu können, dass wir
glücklich verheiratet und sehr verliebt sind!

—Carly Evette Whitt über Facebook



4.Als ich ihn das erste Mal sah, saßen wir am Gate für unseren Flug nach Chicago. Ich erinnere mich, dass ich zu ihm hinüberblickte und dachte: Oh, wow, er ist süß. Als ich an meinem Platz ankam, sah ich, dass der Platz neben mir leer war und dachte: Wie wäre es großartig, wenn er neben mir landete?“

Natürlich, eine Familie in seiner Reihe wollte zusammensitzen, also fragte er die flugbegleiterin, ob er den leeren sitz neben mir einnehmen dürfe. Wir haben den ganzen Flug damit verbracht, alles zu besprechen.

—Sorahya Foster über Facebook



5.In einer milden Februar-Nacht in Texas ließ ich die Tür offen, weil ich auf einen späten Termin wartete. Während ich wartete, rannte ein entzückender Lhasa Apso in meine Wohnung, gefolgt von einem ebenso entzückenden Silberfuchs von einem Kerl.

Wir redeten ewig. Zwei Monate vergingen bis zu einem tatsächlichen ersten Date, das das SCHLECHTESTE war, das jeder von uns je hatte.
Um es kurz zu machen, wir waren fünf Wochen später verlobt und heirateten im März, ein Jahr nachdem wir uns kennengelernt hatten.

—Jan Warren Moore über Facebook



6. Mein Auto hatte während der Hauptverkehrszeit eine Panne… Ich stand hilflos auf dem Bürgersteig und schaute verzweifelt auf mein Auto. Alles, was ich tun konnte, war, darüber zu lachen. Er sah mich von seinem Fahrzeug aus lachen und fragte mich, warum ich lache, wenn mein Auto eine Panne hat.
Meine Antwort? „Ich habe zwei Möglichkeiten: Aufgeregt sein oder glücklich sein. Ich entschied mich, glücklich zu sein und zu lachen.' Also hielt er an und half mir mit meinem Auto, und wir wurden wirklich gute Freunde.

Zwei Jahre später haben wir endlich gemerkt, dass wir verliebt sind … und freuen uns darauf, über unsere Probleme zu lachen.< br>
—andreanc über BuzzFeed



7.Dies ist die Geschichte meiner Großeltern, nicht meine, aber ich liebe sie und ich bitte meinen Opa immer darum, sie zu erzählen.

Es war Kriegszeit in Großbritannien und sie waren in derselben Fabrik in Nottingham, die IFF-Sets herstellte. Eines Tages kam eine Gruppe von Damen, die dort arbeiteten, zu spät, immer noch in ihren Mänteln und überall tropfte Wasser, und der Vorarbeiter befahl ihnen wütend, ihre Mäntel auszuziehen. Das taten sie alle, bis auf einen.

Der Freund meines Großvaters ging später zu ihnen, um sich mit ihnen zu unterhalten, und kam dann zurück und sagte triumphierend: „Sieben Uhr.
Samstagabend. Im Quadrat. Du gehst auf ein Date!' Mein Opa sagte etwas verblüfft: "Okay, aber was hast du gefragt?" „Diejenige, die ihren Mantel natürlich nicht ausgezogen hat“, antwortete sie.

Sie waren 1946–2004 verheiratet.

—Sarah Rowlands über Facebook

< br>
8.Wir haben uns online kennengelernt, aber nicht über Online-Dating oder andere Möglichkeiten, uns zu treffen.Wir kämpften beide mit Depressionen und fanden uns in einem Chatroom für diejenigen, die mit anderen sprechen wollten, die wussten, wie sich dieses Gewicht anfühlt, und für
einen Moment weniger allein zu fühlen

Es begann langsam, von Gesprächen im Haupt-Chatroom bis hin zum Senden privater Chat-Nachrichten, wenn wir uns online sahen. Erst als wir Skype-Informationen austauschten, fingen wir an, uns täglich zu unterhalten, und zwar nicht nur
ein oder zwei Nachrichten am Tag, sondern stundenlang.

Obwohl wir uns noch nicht persönlich getroffen haben -face, wir chatten per Video miteinander und senden häufig Videonachrichten
und chatten weiterhin täglich – und obwohl es eine ungewöhnliche Geschichte sein mag, ist es unsere.

—kernst333 über BuzzFeed

.

1 Kommentar

  • Wouldn’t it be perfect though.. dancing barefoot under a bed of stars, in the warmth of the bonfire, an acoustic guitar playing, the most soothing voice singing, the most beautiful songs, the ones with all the feels.. the cold winds giving the chills occasionally and you find the reason enough to cozy up, wrapping those arms a little tighter along the waist, dancing slower, just a little bit closer.. wouldn’t it be a little closer to perfect?!
    .
    .
    .
    But it was perfect night for me, staying up late in the dark under the sky filled with rainy clouds, in middle of the game of UNO cards, listening to the voices of those with everything was quite special….  The cold winds giving the chills and we found it the reason enough to start those ghost stories session, laughing, teasing one another and being scared , just a bit closer to being a perfect beautiful moment shared with you … But wouldn’t you agree it’s already a perfect one because it was created with the one who is awesome!

    Devarshi Jariwala

Hinterlasse einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen